You are currently viewing Tech-Update

Tech-Update

In den letzten Wochen war es Verhältnismäßig ruhig in meinem Blog. Wer den Monatsbericht von heute Abend gelesen hat, kann einen Teil der Gründe darin sehen. Zum anderen habe ich zwei ältere Homepages www.werraland.net und www.starautogramme.de wieder in Gang gesetzt und befülle diese so nach und nach wieder mit Inhalten, was natürlich Zeit frisst.

Da es sich bei den beiden Seiten um mehr oder minder statische Seiten handelt, die so bald mein Material eingeflossen ist, weitestgehend fertig sind, ist das aber ein Punkt, wo dann irgendwann ein Ende im Raum steht.

Dennoch gibt es so die ein oder andere Endung für den Landpiraten…

Ich habe jahrelang im Hintergrund Adobe Software im Einsatz gehabt. Ich weiß teuer. Über eine Schulung konnte ich die Programme damals verbilligt bekommen. Und die Version, die ich hatte, war eine der letzten Versionen, wo die Cloud noch nicht verpflichtend war. Daher wollte ich auch bei dieser Version bleiben. Nun kam innerhalb der Versionsreihe ein Microupdate, was einen nervigen Fehler behob. Es blieb jedoch nicht nur dabei, sondern auch die Cloud kam mit durch die Hintertür.

Da ich die Nutzungsbedingungen der Cloud, die dem Betreiber teilweise Rechte auf meine Kreationen einräumt, nicht unterstütze, war dies das sofortige Ende von den genutzten Programmen auf meinem Hauptrechner. Bitte nicht falsch verstehen: Photoshop, die Videobearbeitung, die Audiobearbeitung… geile Programme inuititiv zu benutzen. Sobald es Rechte betrifft werde ich jedoch knickerig. Ein Grund warum ich zu Hause eine eigene Cloud betreibe, in dieser auch meine Kontakte, Termine und Notizen speichere.

Aus diesem Umstand ergeben sich leider ein paar Konsequenzen:

Da ich erstmal eine neue Audiosoftware suchen und mich dort einarbeiten muss, pausiert bis auf Weiteres mein Podcast. Weiter wird es dort wahrscheinlich gehen, wenn das neue Studio in meinem Büro fertig ist. Die Umsetzung hierfür ist für die Zeit geplant, wenn es abends wieder früher dunkel wird.

Grafisch sollte es durch die Nutzung eines Onlinedienstes zur Erstellung von Beitragsgrafiken nicht zu viele Änderungen geben.

Im November läuft auch meine Lizenz von Blog2Social aus. Ich werde es auch dabei belassen. Blog2Social ist ein Spitzen-Tool um automatisiert in die verschiedensten sozialen Netzwerke zu posten. Allerdings ist der Mehrwert eines Tools was locker mal um die 100 Euro pro Jahr kostet eher, als gering zu bewerten, wenn man die gängigsten Netzwerke auch mit Buffer oder Bordmitteln der Homepage direkt beliefern kann. Das hat natürlich auch Konsequenzen…

TumblR und Pinterest werden nicht mehr automatisch beliefert und inwiefern Instagram von Haus aus automatisch beliefert werden kann, muss erst noch getestet werden.

Die Chatgruppen bei Telegram werden zum Jahresende auslaufen. Für gewisse Sachen, wo man z. B. Bots benötigt, ist Telegram besser geeignet als Whatsapp. Allerdings stört mich die sonstige Klientel, die sich dort verbreitet hat, doch mehr und mehr. Ebenso werde ich den Discord-Server zum Jahresende auslaufen lassen. News-Posts dorthin wird es schon ab Ende Oktober 2021 nicht mehr geben.

Bild/Layout: Norbert Beck/canva/pro – Bearbeitung/Text: canva/pro und Norbert Beck

Hat Dir Gefallen was Du gelesen oder gesehen hast? Dann teil den Beitrag doch einfach in den sozialen Medien.
Kommentare zu den Beiträgen sind immer gerne willkommen.
Du hast Tipps oder Anregungen? Dann schreib mir doch unter blog@norbx.de.

0 0 votes
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments