Das böse Erwachen – aber Brokkoli ess ich trotzdem nicht

Eigentlich sollte ich nicht geschockt sein. Vieles von dem, was ich heute gehört habe, weiß ich normalerweise. Und selbst wenn ich etwas von dem, was so gesagt wurde, vielleicht nicht wusste, dann habe ich es geahnt. Trotzdem war es ein Schock. Da was mit Fett, dort was mit Reiz, hie was mit Verdacht auf Unverträglichkeiten, … Weiterlesen

Werbung und Medien

Liebe Medien, Liebe Werbetreibenden, wir sollten mal reden. Oder besser: hört mir doch einfach mal zu. Ich weiß, das, was ich Euch zu sagen habe, wird Euch nicht unbedingt gefallen. Aber man sollte schon respektieren, was der andere zu sagen hat und/oder wie dieser mit gewissen Themen umgeht. Ich weiß, vor 10 Jahren, wo ich … Weiterlesen

Zum Tage – 19. Januar 2022

Nun ist es ein Jahr her, dass ich vom Krankenhaus die traurige Mitteilung über den Tod meiner Mutter bekam. Und immer noch ertappe ich mich ab und zu dabei, dass ich sie wie gewohnt anspreche, wenn ich heimkomme. Das, obwohl der Rollstuhl schon lange weg ist und sich vieles in der Wohnung verändert hat. Es … Weiterlesen

The 50 Shades of Brown

Es gibt Sachen, die will man gar nicht machen. Ein Tagebuch darüber führen, wie der Stuhlgang ist, gehört definitiv dazu. Wer guckt sich schon regelmäßig an, was in der Keramik auf dem Klo so an Verdauungsüberresten gelandet ist? Meine Lieblingstätigkeit ist dies nicht. Und doch ist dies neben einem Ernährungstagebuch die nächsten 2 1/2 Wochen … Weiterlesen

Zum Tage – 17. Januar 2022

Eigentlich sollte ich mich freuen. Ich habe endlich einen Termin. Wobei es schon makaber ist, wenn man auf eine Fachuntersuchung Monate warten muss. Aber immerhin: Ein Termin ist ein Termin, insbesondere wenn man sieht, dass wieder mal dringend benötigte Operationen wegen der Pandemie verschoben werden. Eigentlich sollte ich glücklich sein. Nur leider ist es nicht … Weiterlesen

Laufen anfangen – Trotz Asthma und Übergewicht

Eigentlich sollten längst die ersten Laufberichte wieder in meinem Blog stehen. Die Realität hat mich nur wieder zurückgeworfen. Mein Magen spielt Spielchen, eine Hautverletzung an einer Stelle wo man diese lieber nicht haben will und wo diese beim Gehen und laufen eher nervt, auch der Kreislauf und das Luftholen haben mich etwas aus der Bahn … Weiterlesen

Zum Tage – 02. Januar 2022

Manchmal spielen einem die Tage Streiche. Eigentlich wollte ich etwa 7.30 Uhr aufgestanden sein, eigentlich wollte ich irgendwann zwischen 8:30 und 9 Uhr auf dem Heimweg beim Bäcker vorbei und mir frische Brötchen geholt haben. Und nochmals eigentlich, wäre das eine tolle Reminiszenz auf früher gewesen, wo ich allzu oft sonntags morgens beim Bäcker vorbeigesehen … Weiterlesen

Zum Tage – 01. Januar 2022

Oh je, was habe ich mir da nur ausgedacht? Eine neue Kategorie in meinem Blog. „Zum Tage“, was soll das sein? Ein wenig wird die Kategorie an frühere Foreneinträge von mir erinnern. Quasi eine kleine Art von Diary, wo etwas resümiert wird, was so passiert ist und/oder was einem bewegt. Es geht um Bewegung, Essen … Weiterlesen

2022 – Zurück aus der Zukunft

Jeder macht sich ja, meist so um Silvester oder Neujahr Gedanken. Überwiegend entstehen dabei die sogenannten guten Vorsätze fürs neue Jahr. Die einen wollen mit Rauchen aufhören, die anderen abnehmen, wieder andere wollen mehr Zeit mit ihren Lieben verbringen oder mehr Sport treiben. Und größtenteils sind fühlen sich diese Vorsätze auch gut an. Also so … Weiterlesen

Tschüssikowski 2021

Ja, zum Ende hin, da wird es gut, das Jahr 2021. Die Sonne scheint, wir haben zweistellige Temperaturen. Draußen sieht es aus, als würde das Frühjahr bald ausbrechen und das mitten im kalendarischen Winter. Auch ich habe die Zeit draußen genossen. Zwei Stunden nur herumlaufen. Gut, ich gebe zu, ich wäre locker eine halbe Stunde … Weiterlesen