Diskussion und Kultur

Habt Ihr auch die Videos von diesen Knallköppen gesehen? Schauspieler die sich erdreisten, Dinge in diesem Land sarkastisch, zynisch, satierisch zu kritisieren. Diese Nazibande aus rechtsdrehenden Schrubilanten. Sowas geht ja mal gar nicht. Und wie die die Pfleger und Ärzte beleidigen, auch wenn sie eigentlich nichts sagen. Und die Toten erst, so eine Frechheit. Und dann machen diese Kappen nicht mal Vorschläge die man auseinander nehmen kann.

Na, findet Ihr Euch in den Worten wieder? Dann gehört ihr wahrscheinlich genau, zu denen die ich ansprechen möchte.

(mehr …)

2 Kommentare

Wer hat Angst vorm bösen Wolf – Isegrims gefürchtete Rückkehr

Er ist wieder da! Der Wolf zieht wieder durch unsere Lande. Bei uns im Kreis haben vor wenigen Tagen ein Bürgermeister einer Kleinststadt, sowie sein Amtskollege aus einer benachbarten thüringischen Gemeinde, die Leute scheu gemacht, wegen Tierrissen, die potentiell von einem Wolf kommen könnten. Letztlich hat sich der Verdacht nicht bestätigt, aber die Diskussion die darüber entstand fand ich schon recht fragwürdig.

Die Quintessenz war quasi: Das Vieh muss weg. Der böse Wolf. Was der mit den armen Schafen, Ziegen und Rindviechern macht, das geht so nicht und was wenn dieser meinen Kindern…? Tötet das Tier! Sofort. (mehr …)

0 Kommentare

Die Luca-App und der heilige Gral

Hört man sich um, scheint die Luca-App der neue heilige Gral für den Weg aus den Corona-Regeln zu sein. Nachdem der Staat seine Corona-App versaubeutelte und heute von dieser kaum noch mehr spricht, hört man allentwegen nur noch von der Luca-App, die von Smudo, einem Sänger der Fanta4 beworben wird. (mehr …)

0 Kommentare

Warum Politiker die besseren Comedians sind

Gerichtsvollzieher dürften froh sein, dass es Politiker gibt, somit ist zumindest gewährleistet das zumindest ein Berufsstand noch unbeliebter ist als der Eigene. Traurig das es so eine Schadensfreude überhaupt geben kann. Aber noch schlimmer dürfte es da die Comedians treffen…

Ey, habt ihr es auch schon gemerkt? Die Politiker übernehmen mehr und mehr deren Arbeit. Was waren das noch für Zeiten, wo ein ernsthafter Comedian sich noch Gedanken über einen Gag machen musste. Die Politiker hauen Sachen raus und das mit einer Frequenz, da kommste als professioneller Komiker gar nicht mehr mit. (mehr …)

0 Kommentare

Der Mond liegt im Wald

Als ich paar bestimmte Fotos suchte, bin ich über dieses Bild von einer Laufrunde im Jahr 2016 gestolpert. Ein Weg, der eigentlich keiner mehr ist. Boden der mehr den Kratern auf dem Mond gleicht. Dieses Bild stammt aus einem Forst oberhalb von Langenhain. Hier waren Harvester im Einsatz. Der Weg nicht mehr passierbar, geschweige denn sichtbar.

Harvester, das sind vollautomatisierte Holzerntemaschinen, die je nach Ausführung in einem Gang einen Baum fällen und entasten können. In der Regel gibt es dann noch entsprechende Rückgeräte mit denen die fertigen Baumstümpfe auf LKWs beladen werden können. (mehr …)

0 Kommentare

Teuere Bestattungen

Sterben kostet. Wohl dem der, der zu Lebzeiten eine Sterbeversicherung angelegt hat. Leider war dies bei meiner Mutter nicht der Fall. Zum Zeitpunkt, wo sie dies wollte, war sie schon zu krank. Also kommen die Kosten nun auf mich zu.

Mein Vater wollte vor 18 Jahren anonym auf dem Urnenfeld auf dem Friedhof bestattet werden. Seine Aussage war: „Es bringt doch nichts, wenn meine Lieben nach meinem Tod drei Mal am Tag auf den Friedhof rennen. Zu Lebzeiten soll man sich geliebt haben und so im Herzen behalten.“ (mehr …)

0 Kommentare