20. August 2022

Neuer Podcast – Der Laufpirat: Alles ist gut, solange Du laufen kannst!

Die Spatzen pfeifen es schon länger von den Dächern, mein Podcast kehrt zurück. Auf der einen Seite waren es technische Probleme, auf der anderen Seite auch gesundheitliche Probleme, die mich im vergangenen Jahr ausgebremst hatten. Zumindest die technischen Probleme sind weitestgehend behoben. Erste Testaufnahmen laufen zur Zeit, der softwaremäßige Workflow in gerade in Ausarbeitung, wobei hier noch einige technische Klimmzüge zu machen sind, insbesondere was Aufzeichnungen mit Gästen betrifft, die in Zukunft auch kommen sollen.

Alles wird neu!

Nicht nur der technische Background – also das was Ihr Hörer nicht seht und hört – wird gerade erneuert, sondern eigentlich das komplette Konzept, selbst vor dem Titel machen die Veränderungen nicht halt.

Hieß es vor Jahresfrist noch „Der Landpirat – Ich bin schlank, man sieht es nur noch nicht“, heißt es nun „Der Laufpirat – Alles ist gut, solange Du laufen kannst“.

Hauptprotagonist des Podcasts, bin wie im Blog, ich. Die Hummel unter den Läufern. Eigentlich viel zu schwergewichtig zum Laufen, aber so wie die Hummel – die rein wissenschaftlich eigentlich nicht fliegen können dürfte – ignoriere ich das und laufe doch. Zwar extrem langsam, aber ich laufe und habe meinen Spaß dabei.

Mein Ziel ist es zu übermitteln,…

  • dass man trotz extremen Übergewicht auch Sport treiben kann.
  • dass Übergewicht kein Schicksal ist.
  • dass zur eigenen Gesundheit auch Eigeninitiative gehört.
  • dass man gesundes Essen nicht unbedingt bei Maces und Co. findet und selbst machen oft nicht nur besser schmeckt, einfacher ist als man denkt, sondern auch Geld sparen kann.
  • dass weniger manchmal mehr ist, ob es jetzt um die Nahrungsmenge geht, als auch um Fleischverbrauch und das dieses weniger durch ein mehr an anderer Stelle nicht nur zum Tierwohl beiträgt, sondern auch zu besseren Geschmack.
  • dass die Nahrungsmittelindustrie nicht nur mit Wasser kocht, sondern mit so manchen – nicht immer wirklich gesunden – Tricks arbeitet
  • dass Laufen mehr als Sport ist, sondern eine Leidenschaft
  • dass man zum guten Laufen keinen technischen Schnickschnack braucht
  • dass gutes Training auch ohne Fitnessstudio und Co. geht

Viele Punkte, die ich für mich selbst so gut es geht umsetze.

Das ganze geht mit einigem Lokalkolorit meiner Nordhessischen Heimat und meinem zweiten Zuhause, der Nordseeküste einher und natürlich einigem Augenzwinkern. Dabei besuche ich immer wieder Sehenswertes und Orte oder Höfe wo gutes Essen oder gute Zutaten zum Kochen hergestellt werden.

Neu dabei ist Alfred. Alfred ist eine KI und weiß so ziemlich alles und scheißt ab und zu mal ziemlich klug. Zumindest dann, wenn es um Wissenswertes und/oder Fakten geht. Im Gegensatz zu Alexa, Siri, Cortana und Co., die wir aus diversen Handys und Geräten kennen, bietet mir Alfred zumindest Respekt entgegen. Meistens jedenfalls. Oder zumindest ab und zu.

In den bekannten Podcast-Verzeichnissen werden die neuen Folgen als zweite Staffel aufschlagen, wobei hier sich nach und nach die Umbenennung und die neuen Grafiken durchsetzen werden. Dies wird einige Zeit kosten, leider sind die Anbieter nicht immer die schnellsten was Änderungen betrifft. Weiterhin wird jedoch auch gelten, auf Spotify sucht ihr mich vergebens. Die Regularien des Anbieter sind mir zu… und zu … (sorry, ich habe zu gute Manieren, als das ich dies ausspreche).

Bis zur ersten Folge werden sicher noch ein bis zwei Wochen ins Land gehen… Seit schonmal gespannt.

Fotos: Norbert Beck / Beitragsbild-Layout: canva PRO und Norbert Beck


Rechtsschreibung...
Die Interpunktion und Orthographie dieses Textes ist frei erfunden. Eine Übereinstimmung mit aktuellen oder ehemaligen Rechtschreibregeln wäre rein zufällig und ist nicht beabsichtigt.
Mal im Ernst, jeder der schreibt macht mal irgendwann Fehler. Die Texte in diesem Blog werden vor Veröffentlichung mit einer Basic-Version von languagetool.org geprüft, so das zumindestens die gröbsten Fehler draußen sein sollten. Damit haben, die Texte in diesem Blog schonmal weniger Fehler, als die die unserer hiesigen Heimatzeitung und das will schon was heißen.
Teile die Beiträge...
Wenn Dir der Beitrag gefallen hat, wäre es schön, wenn Du diesen auf sozialen Medien wie Facebook, Twitter, Instagram und Co. teilen würdest. Das teilen der Beiträge hilft, das dieser Blog und dessen Podcast unter bekannter wird und noch mehr Leser die Beiträge lesen. Und je mehr Leser umso mehr Spass macht allen Beteiligen der Blog.

Kommentare, Ideen und mehr...
Hast Du Ideen oder Themen, worüber man schreiben könnte oder Tipps dann schreibe doch einfach eine Mail über das Kontaktformular oder an die Mailadresse im Impressum. Oder noch einfacher: Hinterlasst einfach einen Kommentar. Euere Reaktionen zeigen, das Interesse an dem Blog und dem dazugehörigen Podcast besteht. Man könnte diese auch als eine Art Applaus verstehen, so wie ihn Leute bekommen die auf einer Bühne stehen.
Teile diesen Beitrag in deinen Social Media-Profilen auf...

Norbert Beck

Einst wollte er nur laufen, dann kamen gesundheitliche Rückschläge, die Pflege eines Angehörigen und damit ein jahrelanges Leben am gesundheitlichen Limit. Nun ist er wieder auf dem Weg zurück und sagt immer noch "Ich bin schlank, man sieht doch nicht!" Seine Ziele: Gesünder leben, Kilos verlieren, Spaß haben und irgendwann wieder laufen.

Alle Beiträge ansehen von Norbert Beck →
0 0 votes
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
0
Would love your thoughts, please comment.x