Werde ein Teil des Teams von norbX.de!

Ja, ich suche Gastautoren für norbX.de. Hierbei ist es egal ob jemand sich regelmäßig oder vielleicht auch nur für ein oder zwei Beiträge am Blog beteiligen möchte. Wichtig ist, das die Thematik von der Du zu Erzählen hast, zu den Themen des bestehenden Blogs passt. Dies ist unter anderem Deine Chance, Dich einfach auszuprobieren um zu sehen, ob das Bloggen überhaupt etwas für Dich ist.

Wie werde ich Gastautor?

Eigentlich ist die Sache ganz einfach. Schick eine Leseprobe mit einem Thema Deiner Wahl (das Thema sollte schon zum Blog passen) an blog@norbx.de. Ich werde mich auf jeden Fall bei Dir melden und danach besprechen wir das weitere Prozedere. Eine Bitte ließ Dir bitte die Anforderungen an Deinen Text durch.

Was möchte ich von Dir?

Du solltest Dich schon mit den Themen dieses Blogs beschäftigen, also

  • Übergewicht
  • Abnehmen
  • Gesundheit
  • Gesunde Ernährung
  • Sport, hier insbesondere das Thema Laufsport (egal ob Anfänger-Niveau oder Fortgeschritten)

Du solltest eine Meinung haben. Diese Meinung kann auch gerne nicht die der Masse sein und muss schon gar nicht meiner Meinung entsprechen.

Du solltest Spaß am Schreiben haben und auch eigene Ideen haben und umsetzen können.

Zum Text

Deine Texte sollten mindestens 600 Worte lang sein und Absätze und ggf. Zwischenüberschriften beinhalten.

Ich behalte mir allerdings die Möglichkeit vor, Texte ggf. entsprechend zu bearbeiten, sei es in der Struktur oder im Inhalt. Dies Geschied aber immer in Absprache mit Dir.

Rechtsschreibung und Grammatik sollten akzeptabel sein. Flüchtigkeitsfehler können passieren, passieren mir auch oft genug. Aber die Fehler sollten nicht so überhand nehmen, das ich zur Korrektur länger brauch, als Du zum schreiben der Texte.

Zwei Punkte die Selbstverständlich sein sollten:

Der von Dir eingesendete Text darf nirgendwo anders veröffentlich worden sein. Man spricht hier auch von Unique Content.

Der Text muss vollumfänglich aus Deiner Feder stammen. Urheberrechter Dritter sind unbedingt zu beachten. Etwaige notwendige Referenzen und Quellen, sind bei den Texten mitzuliefern.

Zum Bildmaterial

Bilder zu Deinem Text müssen von Dir stammen oder Du musst die Rechte zur Veröffentlichung haben. Da ich nicht jedes Bild einzeln prüfen kann, brauche ich bei Deinen Bildern eine Bestätigung, das die Bilder von Dir sind und ich diese auf dem Blog norbx.de verwenden kann. Bei Fremdbildern bräuchte ich eine schriftliche Bestätigung vom Urheber des Bildes, das die Bilder unentgeltlich auf norbx.de im Rahmen Deines Beitrags verwendet werden können. Ohne diese Bestätigung kann und werde ich kein Bildmaterial verwenden, deren Herkunft mir unbekannt ist.

Veröffentlichung

Die Tatsache das Du einen Text einsendest, heißt nicht das dieser automatisch veröffentlicht wird. Wird der Text veröffentlich, wird automatisch dieser auch in den Social Media Profilen des Blogs geteilt und beworben.

Don des guten Rechtes wegen

Jeder Gastautor, der auf dem Blog norbX.de einen Beitrag veröffentlichen möchte, muss im Vorfeld einen Autorenvertrag ausfüllen und diesen mir vor Veröffentlichung mir unterschrieben zurückschicken. Dies dient zu unserer beiden Sicherheit.

Der Autorenvertrag ist derzeit in Vorbereitung und wird in Kürze auch hier zum Download hinterlegt.

Und was ist mit dem Podcast?

Du bist nicht so große Schreiber vor dem Herrn, redest dafür aber gerne. Dann melde Dich bei mir. Statt Blogbeiträgen können wir natürlich auch über Beiträge zu meinem Podcast reden.

Was ist dabei für Dich drin?

Finanziell rein gar nichts. Der Blog und Podcast auf norbX.de sind zwar recht erfolgreich, aber davon in irgendeiner Form Gewinne zu machen bin ich weit entfernt. Und ganz ehrlich gesagt: Das ist auch nicht mein Ziel. Aber ich kann Dir was anderes bieten: Ein Podium und eine Plattform, wo Du Dich selbst zeigen kannst. Meine eigene Erfolgsgeschichte ist ein Mythos geworden, zu dessen zweiter Reise ich wieder aufgebrochen bin. Nicht ohne Stolz kann ich sagen, das zahlreiche Leute teils aus dem sportlichen Bereich, teils mit zuviel Hüftspeck mir folgen. Und diesen Leuten kannst Du Dich vorstellen und beweisen.

Sollte sich eine regelmäßige Beteiligung abzeichnen, kann ich Dir auch anbieten ggf. einen eigenen Blog auf norbX.de zu führen und damit Teil des Redaktionsteams zu werden. Damit würden wir im Team gemeinsam entscheiden, wie es auf norbX.de weitergeht, was wir gemeinsam anpacken und wie die thematische Orientierung sein wird.

Ich freue mich über alle Beiträge und Anfragen die kommen und versuche diese zeitnah zu beantworten.