Abnehmen – Warum Diäten der falsche Weg sind…!

Wir kennen das irgendwie doch alle. Da sind sagt, die Waage das man zu Fett ist. Irgendwann sieht man ein, dass eine Klage gegen die Waage oder deren Hersteller kein Erfolg hätte, und man stürzt sich ins nächste erfolglose Abenteuer: eine Diät.

Ich weiß genau was, Ihr jetzt sagen wollt. Und ich wette Ihr glaubt Ihr habt recht. Meine Intension ist aber eine komplett andere. Diäten sind die Wurzel allen Übels. Grund dafür, dass man den Kilo-Dispo in Anspruch nimmt und am Ende, das Überhangsmandat im Regelfall größer ist als zuvor. (mehr …)

0 Kommentare

Zum Thema Ernährung

Ohne eine Ernährungsumstellung kein Abnehmen. Irgendwoher müssen ja die Pfunde hergekommen sein. In der Regel sind die Gründe recht einfach: Entweder es wurde Zuviel und Zuviel vom falschen in sich reingestopft oder die Komponente Sport wurde vergessen oder ist irgendwann untergegangen. Selten gibt es medizinische Gründe, warum Menschen auf normalen Wegen nicht abnehmen können.

Die Grundbedingung für das Abnehmen ist das oben weniger rein kommt, als der Gevatter Körper am Tag so verbraucht. Ist das der Fall, muss er in den Bauchfalten nachkucken und verbrennt die Snickers und Chips die es da eingelagert hat. Sport hilft dabei das Kaloriendefizit zu vergrößern, aber auch andere gesundheitliche Probleme zu verkleinern. Daher gehen zahlreiche Mediziner die Probleme mittlerweile ganzheitlich an. (mehr …)

0 Kommentare