Ernährung – Der kleine Selbstbetrug – Alles Low-Carb oder was?

An anderer Stelle dürfte ich es schon gesagt haben: Der Mensch ist ein Gewohnheitstier.  Vielleicht neigt er auch dadurch immer mal wieder zum Selbstbetrug. Wie ich darauf komme? Nehmt doch mal Vegetarier. Alles sollte pflanzlich sein, Milch, Ei ist OK, aber kein Fleisch. Ist auch in Ordnung.

Ich selbst bezeichne mich eher als Flexitarier. Ich esse selten Fleisch. Und selbst da lasse ich im Regelfall Schwein und Rind weg. Das hat einfache Gründe: Ein Medizinmann hat mir mal erklärt, dass bei rheumatischen Rückenbeschwerden, rotes Fleisch nicht wirklich optimal sei. Das führte dazu, das ich mich bei meiner Ernährungsumstellung entschieden habe, das wenn „Fleisch“ auf dem Tisch kommt dieses entweder Federn oder Schuppen hatte und somit der Gattung Geflügel oder Fisch angehört. (mehr …)

0 Kommentare

Abnehmen – Warum Diäten der falsche Weg sind…!

Wir kennen das irgendwie doch alle. Da sind sagt, die Waage das man zu Fett ist. Irgendwann sieht man ein, dass eine Klage gegen die Waage oder deren Hersteller kein Erfolg hätte, und man stürzt sich ins nächste erfolglose Abenteuer: eine Diät.

Ich weiß genau was, Ihr jetzt sagen wollt. Und ich wette Ihr glaubt Ihr habt recht. Meine Intension ist aber eine komplett andere. Diäten sind die Wurzel allen Übels. Grund dafür, dass man den Kilo-Dispo in Anspruch nimmt und am Ende, das Überhangsmandat im Regelfall größer ist als zuvor. (mehr …)

0 Kommentare

Abnehmen – Du, wir sollten erstmal reden!

Ich glaube wir sollten erstmal miteinander reden. Du meinst Du musst abnehmen? Du liest hier fleißig mit und kommst nicht mit dem klar, was ich schreibe? Dann solltest Du Dir einiges bewusstwerden.

Abnehmen und Abnehmen sind zweierlei. Grundlegend, funktioniert abnehmen zwar gleich. Allerdings, wenn jemand im Kilobereich von 170, 180, 190 Kilo mit dem Abnehmen beginnt oder jemand eben nur 5 oder 10 Kilo über sein Normalgewicht ist, gibt es da schon Unterschiede. (mehr …)

0 Kommentare

Meine Woche – Woche 20/2021

Man soll den Morgen nicht vor dem Abend loben. Ein alter Spruch, dem ich früher nicht so viel abgewinnen konnte. So langsam merkt man aber, dass an diesen alten Sprüchen doch immer wieder ein kleiner Funken Wahrheit ist.

Erst gab meine alte Waage auf. Die Pinnökelchen auf denen die Waage stand waren immer schon recht wackelig, einer davon angebrochen, nein mittlerweile durchgebrochen. Auch kleben brachte hier nichts. Damit kam Gina ins Haus. Gina ist meine neue Waage und heißt so, weil ein Etikett mit der Typenbezeichnung sie mir so vorgestellt hat und Gina ist nett. Sie darf bleiben. (mehr …)

0 Kommentare

Der beste Spargel der Welt

Spargel, das Lieblingsgemüse der Deutschen. Jedes Jahr eine kurze Freude, beginnt die Ernte je nach Temperatur frühestens Mitte März und endet traditionell immer am Johannistag, dem 24.Juni. Wobei die Ernte richtige Handarbeit ist. Maschinen sind nicht vorsichtig genug beim Ausgraben und können auch nicht schätzen wo man stechen sollte. Darum sammeln sich im Frühjahr immer die Erntehelfer auf den Höfen der Spargelbauern.

(mehr …)

0 Kommentare

Meine Woche – Woche 19/2021

Kennt Ihr noch die alten Disney-Sportfilme. Streifen wie die Mighty Ducks und Co. Da war der große Underdog und wie durch ein Wunder haben genau diese eigentlich eher Mittelmäßigen gewonnen. Heute würden diese im Film bestenfalls noch ein Unentschieden herausholen. Ihr wisst schon, der Realität wegen.

Ich hatte mir einige Blessuren abgeholt. Die Smartwatch, die vermeindlich passte lag wohl doch eher zu eng am Handgelenk und sorgte für unerwartete Schmerzen. Und diese äußerte es genau da, wo ich endlich mit dem richtigen Werkzeug und dem passenden Aufsatz die verdammte Fließennaht auftrennen wollte. (mehr …)

0 Kommentare