30 Kilometer von Hamburg nach Buxtehude in fast 5 Stunden (Der Feuerwerks-Fail)

Eigentlich sollte es das i-Tüpfelchen zu meinem 50ten Geburtstag werden. Hafengeburtstag. Schiffe. Fisch. Maritimes. Und am Ende noch ein Feuerwerk, was – wie ich es mir eingeredet habe – ganz sicher zu meinen Ehren gemacht wurde. Kann gar nicht anders sein. Naja, gut, ein klein wenig war es sicher auch wegen des Hafengeburtstages. Aber egal.

Das Feuerwerk war schön. Die Ausflugsfahrt mit einem Schiff auch. Und dieses Jahr lag auch mal kein Kreuzfahrtschiff im Weg, was den Blick auf das Blitzen, Leuchten und Donnern verbarg. Der Heimweg – ich übernachtete in einem Hotel in Buxtehude – war dann … ich weiss nicht wie ich sagen soll … ehm … also schaut doch einfach selbst.

E-Mobil – Man braucht starke Nerven

Eigentlich wollte ich jetzt ein Bericht schreiben, wie blöd doch alle Autoanbieter sind, was für ein mieses Spiel da auf dem Automarkt läuft und warum Autokaufen oder – leasen eine Scheiss-Idee ist. Dann rief mich mein Autohaus an und die Welt sah anders aus. Und ich hatte ein Problem! Was mache ich mit dem fast … Weiterlesen